Die richtige Eiswürfelmaschine kaufen

eiswuerfelmitzitrone
So wie bei fast jedem Produkt gibt es auch bei der Eiswürfelmaschine eine riesige Auswahl auf dem Markt. Da es bei den verschiedenen Modellen signifikante Unterschiede gibt lohnt es sich zwischen den Vor- und Nachteilen der einzelnen Eiswürfelmaschinen abzuwägen. Zunächst sollte man sich überlegen welche Anforderungen man an sein Gerät stellt und wie viel Geld man dafür in die Hand nehmen möchte.

Die besten Eiswürfelmaschinen 2016 bei Amazon ansehen!*

Warum lohnt sich eine Eiswürfelmaschine?

    • Platz sparen: Nicht jeder Haushalt hat eine Gefriertruhe oder genug Platz im Gefrierfach um einen großen Sack Eis oder eine Eiswürfelform neben den vielen anderen Dingen unterzubringen, die dringend gekühlt werden müssen. Mit einer eigenen Eiswürfelmaschine stellt sich dieses Problem nicht. Hat man Bedarf an Eiswürfeln muss man sie nicht zwischenlagern, sondern kann sie mit der Eiswürfelmaschine dann herstellen wenn man sie tatsächlich verbrauchen möchte.
    • Spontan sein: Es ist Sommer und die Sonne scheint. Plötzlich hat man das Bedürfnis nach einer Cola mit viel Eis. Genau in solchen Momenten hat man leider meistens kein Eis im Haus, weil man vielleicht nicht den Wetterbericht geschaut hat oder sich schlicht und einfach bis zu diesem Moment keine Gedanken über die Beschaffung von Eiswürfeln gemacht hat. Mit einer Eiswürfelmaschine muss man nicht vorher planen wann man ein kühles Getränk trinken möchte. Oder es kommen spontan Gäste und man ist nicht darauf vorbereitet will aber trotzdem Cocktails mit ein paar Eiswürfeln servieren.
    • Geld sparen: Ist die Eiswürfelmaschine erstmal gekauft sind die Kosten um Eiswürfel zu produzieren nicht nennenswert. Kauft man fertiges Eis im Supermarkt oder vielleicht sogar an der Tankstelle hat man wesentlich höhere Kosten. Auch andere Alternativen wie Eiswürfelformen verursachen höhere Kosten, da hier das Eis in den allermeisten Fällen erst eine lange Zeit gekühlt wird bevor das Eis letztendlich verbraucht wird. Auf lange Sicht ist der Gebrauch einer Eiswürfelmaschine also nicht nur praktisch sondern sogar kostensparend.
    • Flexibel sein: Richtet man eine Feier aus kann es schwierig sein abzuschätzen wie viel Eis man tatsächlich braucht. Nennt man eine Eiswürfelmaschine sein Eigen kann man direkt auf den Verbrauch reagieren. Viele Eiswürfelmaschinen bieten zusätzlich die Möglichkeit automatisch einen bestimmten Vorrat zu produzieren und sofern Eis entnommen wird, wird direkt weiterproduziert. So kommt es auch ohne ein Auge auf die Eiswürfelmaschine zu haben zu keinen Engpässen.
    • Atmosphäre schaffen: Viel schöner ist es mit seiner Eiskelle die Eiswürfel aus seiner ansprechenden Eiswürfelmaschine zu entnehmen, als die Eiswürfel aus der Eiswürfelform zu kratzen, in der sie im schlimmsten voll festgefroren sind, oder die zusammengeklumpten Würfel aus der Tüte aus dem Supermarkt zu entnehmen.
    • Einfache Handhabung: Anschalten, Wasser einfüllen und auf einen Knopf drücken – mehr ist nicht zu tun wenn man mit einer Eiswürfelmaschine Eis herstellen möchte. Man muss nicht Einkaufen gehen oder umständlich Wasser in irgendwelche Formen gießen, die letztendlich dann meistens doch undicht sind.
    • Familienspaß: Besonders Kinder finden es sehr interessant der Eiswürfelmaschine dabei zuzuschauen wie von Zauberhand innerhalb weniger Minuten die Eiswürfel in das Eisfach fallen. Es macht gleich doppelt soviel Spaß sein eisgekühltes Getränk zu genießen.

Auf was sollte man bei dem Kauf einer Eiswürfelmaschine achten?

  • Eiswürfelgröße: Viele Eiswürfelmaschinen bieten die Möglichkeit zwischen verschiedenen Größen zu entscheiden
  • Geschwindigkeit: Wie lange braucht die Eiswürfelmaschine für einen Durchgang und wieviele Eiswürfel werden hierbei produziert.
  • Gerätemaßen: Wie sperrig und wie schwer ist die Eiswürfelmaschine in der Relation zum Können
  • Lautstärke: Wie laut ist das Gerät in der Nutzung – ist die Lautstärke störend wenn man sich im selben Raum aufhält?
  • Lagerung: Wie viele Eiswürfel lassen sich vorproduzieren und in der Maschine lagern. Mit wieviel Wasser lässt sich die Eiswürfelmaschine befüllen.
  • Reinigung: Ist die Reinigung und eventuell weitere erfordernde Wartung leicht zu bewerkstelligen?

Wie viel Geld man beim Kauf ausgeben sollte

Eiswürfelmaschinen gibt es in verschiedenen Preisklassen. Bereits für knapp unter 100 Euro gibt es Modelle für den Hausgebrauch, die bedenkenlos zu empfehlen sind. Wer etwas mehr ausgeben möchte kann sich unter anderem über Features wie ein Gehäuse aus Edelstahl oder einer kürzeren Produktionszeit freuen. Insgesamt liegt so der größte Teil der Modelle im Bereich von 100-300 Euro. Für den Gastronomiebereich gibt es hingegen Modelle, für die man mehr als 1000 Euro ausgeben kann.